Am 3. Juli 1976 fand die Gründungsversammlung im Gasthaus Pichorner in Bürmoos statt.

 

Ende 1976 veranstaltete der ESV Bürmoos im Kinosaal seinen ersten Ball und dieser war ein großer Erfolg!

 

Mit Stolz präsentierte der ESV Bürmoos am 2. September 1977 die zwei olympischen, sowie die herrliche Pinzgauer Bahn.

 

1982 und 1983 wurde das Vereinsheim errichtet und die Asphaltbahnen erweitert.

 

1994 wurde das Vereinsheim renoviert und der Anbau des Wintergartens durchgeführt.

 

Am 15. Juli 2001 feierte der Eisschützenverein sein 25jähriges Jubiliäum mit gleichzeitiger Einweihung der Stocksporthalle.

 

2006 konnte der ESV-Bürmoos einen sehr großen Erfolg feiern, zum ersten Mal in der 30-jährigen Geschichte gelang der Aufstieg einer olympischen Herrenmannschaft in die Österreichische Bundesliga. In diesem Jahr wurden auch die Asphaltbahnen renoviert.

 

2016 Der ESV Bürmoos freut sich über das 40-jährige Bestehen, anlässlich dieses Jubiläums wurden zahlreiche Turniere abgehalten. Heinz Grabmüller wurde zum Ehrenobmann gewählt und es wurde bei der Jahreshauptversammlung an verdiente Mitglieder der ersten Stunde die Vereinschronik überreicht.